Lendico Erfahrungen

In Deutschland gibt es schon seit einigen Jahren die Möglichkeit Geld von privat als Kredit zu bekommen. Damit haben sich die Kreditplattformen als eine echte Alternative zu den üblichen Banken entwickelt. Mit dem Berliner Start-Up Unternehmen kam 2013 ein frischer wind in die Branche. Das junge Unternehmen kann neben den üblichen Vorteilen bei der Kreditvergabe auch noch mit anderen Features überzeugen. Unterstützung erhält Lendico von der Wirecard Bank aus München.

LENDICO

  • Antrag wird nicht an die Schufa gemeldet!
  • kostenlose Registrierung
  • Laufzeiten ab 6 Monate
  • Darlehen für Unternehmer & Selbstständige
  • kostenlose Sondertilgungen möglich

Lendico Erfahrungen

Lendico beweist einmal mehr, dass Kredite, die von Privat an Privat vermittelt werden eine ernsthafte Alternative zu Krediten von Banken sind. Da schon Kredite ab 1.000 Euro möglich sind, haben Kreditnehmer die Möglichkeit einen teueren Dispokredit zu umgehen. Sehr positiv sind auch die Lendico Erfahrungen, wenn es um die Anleger geht, denn bereits mit einer Summe von 25 Euro kann eine Anlage getätigt werden. Sehr gute Lendico Erfahrungen machen die Nutzer bereits bei der Anmeldung und Registrierung, denn dies ist vollkommen kostenfrei möglich. Jede Kreditanfrage ist unverbindlich möglich. Selbst Anleger können nach ihren ganz persönlichen Kreditnehmern suchen.

Das Unternehmen arbeitet mit einem hauseigenen Algorithmus und teilt die Kreditnehmer in fünf verschiedene Risikoklassen ein, was gerade für die Investoren sehr interessant ist und ihnen ausreichend Sicherheit bietet. Kreditnehmer haben laut den Lendico Erfahrungen eine deutlich größere Chance an Kredite zu gelangen. So bekommen auch Kreditnehmer mit einem schlechten Scoring deutlich ein leichter ein Darlehen.

Ebenfalls bei den Erfahrungen durch Lendico Nutzer fällt auch die Flexibilität der Rückzahlungen positiv auf. Sondertilgungen sind zu jeder zeit ohne weitere Kosten möglich. Dieser Service ist leider nicht überall selbstverständlich.

Das Einzige, was bei den Lendico Erfahrungen leicht negativ auffiel, ist die recht hohe Erfolgsgebühr, die bis zu 4,5 % des Nettokreditbetrages betragen kann. Kann eine Rate bei Lendico nicht rechtzeitig zurückbezahlt werden, dann fallen hierfür 9 Euro Mahnkosten an. Sollte dies wiederholt vorkommen, wird der Kreditvertrag gekündigt und die Restsumme sofort in Rechnung gestellt. Bei solch einer Kündigung wird die Schufa informiert und ein Inkassounternehmen beauftragt.

Die Konditionen von Lendico

Der effektive Jahreszins liegt zwischen 3,06 und 16 %. Es gibt Laufzeiten ab 6 Monate, danach erfolgt eine Staffelung im 12-Monats-Rhythmus. Verzugszinsen werden nicht berechnet und es sind Kredite zwischen 1.000 und 30.000 Euro möglich. Eine Anfrage wird. Die Abwicklung eines Kredits erfolgt vollkommen sicher über die Wirecard Bank in München. Als Darlehensnehmer muss man eine Erfolgsgebühr von 0,25 bis 4,5 % des Nettokreditbetrages zahlen. Die Registrierung bei Lendico ist vollkommen kostenlos.

Die detaillierten Erfahrungen

Das Geld leihen geht nach den Lendico Erfahrungen schnell und unkompliziert. Bei den Peer to Peer Krediten kann der Anleger eine individuelle Person mit dem Geld unterstützen. Somit hat er Möglichkeiten gezielte Projekte finanzieren. Als Kreditnehmer profitiert man von den vielfältigen Möglichkeiten der Kreditvergabe, denn jeder, der volljährig und über ein ausreichendes Einkommen verfügt, bekommt einen Kredit gewährt.

Ein Kreditprojekt bleibt maximal 14 Tage auf der Plattform von Lendico bestehen und es wird erst nach sorgfältiger Prüfung veröffentlicht. Jede Anfrage eines Darlehens bei Lendico ist Schufa-neutral.

Premium-Vorteile für Anleger

Anleger müssen nach der Registrierung nicht sofort Geld anlegen und sie haben über die Projekte in ihrem Anlegerkonto jederzeit den vollen Überblick. Bereits mit einem Standard-Konto können Projekte bis zu 5.000 Euro finanziert werden. Mit einem Premium-Konto können auch größere Projekte unterstützt werden. Gelichzeitig ist die Abwicklung einfacher.

Kredite auch für mittelständische Unternehmen

Lendico hat sein Portfolio erweitert, sodass auch mittelständische Unternehmen Kredite von 10.000 – 150.000 Euro zu einem Zinssatz ab 3,99 % bekommen können. Wichtigste Voraussetzung ist hier ein Jahresumsatz von 50.000 Euro, das zweijährige Bestehen des Unternehmens, eine Eintragung ins Handelsregister und eine Bilanzierung nach HGB.

Kreditbeispiel von Lendico

Bei einem Nettokredit von 8.000 Euro und einer Laufzeit von 24 Monaten beläuft sich der Sollzinssatz auf 3,26 % per Jahr. Der Kreditnehmer muss also pro Monat 345 Euro zurückzahlen. Lendico behält dafür eine Gebühr von 2 % des Kreditbetrages ein, sodass der Kreditnehmer die Summe von 7.840 Euro ausgezahlt bekommt.

Lendico in der Presse

Die Meinungen der Presse zu Lendico sind durchweg positiv, denn das Finanzkonzept überzeugte nicht nur die Experten von Focus Money. So wurde das Unternehmen zum besten Kreditmarktplatz Deutschlands gewählt. Offiziell wird die Qualität des Angebotes von Lendico durch das TÜV Rheinland Siegel bestätigt.

Lendico im Schnellüberblick

Zu den besonderen Highlights von Lendico zählen:

  1. Nutzung des Kreditmarktplatzes ist kostenfrei
  2. Einstiegssumme für Kreditnehmer liegt bei 1.000 Euro
  3. Einstiegssumme für Anleger liegt bei 25 Euro
  4. Kredite auch für Selbstständige
  5. Sondertilgungen kostenlos
  6. Attraktive Renditen für Anleger
  7. Antragssteller-Bonität wird durch Lendico überprüft
  8. Geld ist innerhalb weniger Tage auf dem Konto

Bei höheren Beträgen ist die Erfolgsgebühr recht hoch, dieser Punkt sollte laut privatekreditgeber.net verbessert werden.