Private Geldverleiher

Nicht selten weigern sich Banken einen Kredit zu gewähren. Dies bedeutet für den Betroffenen aber nicht das Ende, sondern er kann sich an einen privaten Geldverleiher wenden. Was hierbei beachtet werden sollte, ist im folgenden zu lesen.

Private Kreditgeber – Empfehlung 2017

AUXMONEY

  • Kredite auch mit Schufa möglich!
  • sehr schnelle Bearbeitung
  • Kredit aufnehmen ohne Bank
  • Kredite ab 1000 Euro möglich
  • Benutzerfreundliche Web-Oberfläche

Wie bereitet man sich auf das Verhandlungsgespräch vor?

Geldverleiher gewähren einen Kredit allerdings auch nur, wenn sie sicher sein können, dass sie das Geld wieder zurückbekommen. Gerade aus diesem Grund sollte sich ein Kreditnehmer auf ein solches Gespräch gut vorbereiten.

  1. Als erstes sollte er eine Kostenaufstellung sowie eine Einkommensaufstellung vorbereiten. Aus diesen Aufstellungen sollte ganz klar hervorgehen, dass man in der Lage ist, das geliehene Geld in monatlichen Raten zurückzuzahlen.
  2. Weiterhin sollten das vorhandene Eigenkapital und auch die bestehenden Versicherungen aufgeschlüsselt werden. So kann der Geldverleiher im Vorfeld schon erkennen, ob der Kreditnehmer in der Lage ist, den Kredit zurückzuzahlen.
  3. Wenn dem privaten Geldverleiher diese Informationen nicht genügen, dann kann man auch noch einen Bürgen für den Notfall nennen. Hier muss aber auch der Bürge beweisen, dass er den Kredit zurückzahlen könnte.

Wo findet man private Geldverleiher?

Dazu gibt es die unterschiedlichsten Möglichkeiten.

  1. Es können Freunde oder Verwandte angesprochen werden, ob diese bereit sind, die entsprechende Summe zu verleihen.
  2. Es kann aber auch auf Inserate in Zeitungen geantwortet werden, in denen private Geldverleiher damit werben, dass Sie Privatpersonen Geld leihen würden.
  3. Die sicherste Methode stellt aber immer noch das Internet dar. Dort gibt entsprechende Plattformen, die als Vermittler zwischen einem privaten Kreditnehmer und einem privaten Geldverleiher fungieren. Auf einer solchen Plattform müssen alle privaten Daten und die finanzielle Situation angegeben werden. Die Betreiber der Plattform überprüfen die Kreditwürdigkeit des Kreditnehmers und bei einer positiven Entscheidung stellen sie den Kontakt zwischen Geldverleiher und Kreditnehmer her.

Alle weiteren Verhandlungen laufen dann zwischen dem privaten Kreditgeber und dem Kreditnehmer ab.